Nordpol-Rundflug 10.-11.05.2019 ab/bis Zürich

Ab: 499,00 9.999,00 

Zurücksetzen

Zusätzliche Information

Sitzkategorie Nordpolflug

Polar Deluxe Fenster- und Gangplatz (2 Plätze im Paket), Polar Deluxe Fensterplatz, Polar Deluxe Innenplatz (D/G), Polar Deluxe Paket aus sichteingeschränktem Fenster- und Gangplatz (15 A/B), Polar Premium XL Fenster- und Gangplatz (2 Plätze im Paket), Polar Premium XL Gangplatz, Polar Basic Innenplatz Standard (DEFG), Polar Basic Special (E/F), Polar Basic Innenplatz XL (DEFG), Polar Classic Fensterplatz, Polar Classic Fenster- und Gangplatz (2 Plätze im Paket), Polar Classic Gangplatz, Polar Premium Fensterplatz, Polar Premium Fenster- und Gangplatz (2 Plätze im Paket), Polar Premium XL Fensterplatz, Polar Premium Gangplatz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Nordpol-Rundflug 10.-11.05.2019 ab/bis Zürich”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Art.-Nr.: Nordpol2019 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Seit Jahrhunderten gehören der Nordpol und die Arktis zu den abgelegensten und unbekanntesten Gegenden der Erde. Unter größten Strapazen versuchten Entdecker aus aller Herren Länder lange Zeit vergebens, bis hierhin vorzustoßen – oft mit dramatischem Ausgang.
Nicht nur die Lebensfeindlichkeit, sondern auch die geographische Lage bei 90° Nord am Treffpunkt aller Längengrade trug zur Schaffung eines Mythos bei, der bis heute eine Herausforderung für Entdecker darstellt. Edwin Peary und Matthew Henson waren vor mehr als 100 Jahren im April 1909 die ersten, die ihren Fuß auf den nördlichsten Punkt der Erde setzten.

Wir machen es Ihnen leichter und laden Sie ein, bei unserem nächsten Arktis-Rundflug dabei zu sein. Mit unserem neuen Partner Edelweiss Air geht es komfortabel und exklusiv ab Zürich zum Nordpol!

Routenführung:

Von Zürich aus startet ein modern ausgestatteter Airbus A340-313 zu unserem ca. 16-stündigen Sonderflug über die Arktis und den Nordpol. Durch die zu dieser Jahreszeit am Nordpol herrschende Mitternachtssonne erleben Sie eine unvergessliche Nacht, in der es dort nicht dunkel werden wird.
Es erwarten Sie eine spannende Routenführung, anspruchsvolles Catering sowie ein thematisch passendes Informationsprogramm an Bord.

Nach Abflug in Zürich folgen wir einem nördlichen Kurs über Deutschland und Dänemark in Richtung Oslo. In der norwegischen Hauptstadt wechselt unsere Crew und wir tanken unsere Maschine noch einmal auf, bevor uns unser Flug an der bizarren Westküste entlangführt.
Bei Tromsö – bereits in niederarktischen Gefilden – fliegen wir auf die Barentssee hinaus.

Nördlich des norwegischen Nordkaps erreichen wir auf dem Weg zum Pol das Svalbard-Archipel, in Deutschland bekannter als Spitzbergen. Die arktische Inselgruppe überfliegen wir voraussichtlich in Reiseflughöhe und mit einem Kurs, der bei wolkenarmem Himmel von beiden Seiten des Flugzeuges aus gute Sicht auf die Landschaft erlaubt. Da im Mai die Sonne über Spitzbergen nicht untergeht, können wir bei gutem Wetter mit phantastischen Ausblicken rechnen.

Nun liegt vor uns die endlose Weite des Nordpolarmeeres. Packeisfelder, Risse und riesige, viele Kilometer lange Eisschollen bieten eine völlig unberührte und menschenleere Szenerie. Nun bleibt uns nur noch kurze Zeit, bis wir per Countdown das Erreichen des Polpunktes besonders intensiv feiern.

Unmittelbar nach dem Überflug des Pols, jetzt wieder auf direkt südlichem Kurs in Richtung Alaska, setzen wir mit einer 360°-Kurve zur zweiten Superlative des Sonderfluges an – der „kürzest möglichen Weltumrundung“. Innerhalb kurzer Zeit durchfliegen wir vorbehaltlich der Erteilung aller Überfluggenehmigungen, inklusive der russischen, alle 360 Längengrade der Erde.
Von hier aus ist es nun etwa genauso weit nach Alaska wie zum norwegischen Nordkap. Zum nördlichsten Punkt Kanadas wären nur 750 km zurückzulegen, wir sind hier dem amerikanischen Kontinent wesentlich näher als dem europäischen.

Über spektakulären Treibeislandschaften geht es nun über das europäische Nordmeer zurück in Richtung Nordnorwegen. Bei guten Wetterverhältnissen ist nun zudem der nordöstlichste Teil Grönlands zu erkennen. Ein Strom von festem Pack- und Gletschereis in Form von Eisbergen bahnt sich hier seinen Weg ins Nordpolarmeer.
Mit phantastischen Eindrücken an Bord kehrt unsere Maschine anschließend über Nordeuropa zurück nach Zürich.

Unsere Flugcrew erhält kurz vor Abflug aktuelle Wetterinformation zum Zielgebiet und passt die Routenführung – abhängig von den Luftraumfreigaben der zuständigen Flugsicherungen – nach Möglichkeit kurzfristig diesen Angaben an. Daher kann die Flugroute von der geplanten, hier beschriebenen abweichen. In jedem Fall wird unser Kapitän in Zusammenarbeit mit dem Flugbetrieb und den lokalen Flugsicherungen – wir überfliegen Lufträume von bis zu 8 Staaten – versuchen, das Maximum für Sie und uns herauszuholen.

Unsere Airline Edelweiss Air setzt auf unserem Sonderflug eine ihrer erfahrensten Cockpit-Crews ein.

Flugzeug, Sitzplätze und Klassen

Der Airbus A340-313 der Edelweiss Air ist ein großes Langstreckenflugzeug, das den neuesten technischen Standards (insbesondere in Sachen Navigation) gerecht wird und damit einer der wenigen Flugzeugtypen, mit denen ein solch komplexer Flug „ans Ende der Welt“ auf komfortable Art und Weise durchgeführt werden kann. Die Sitzplatzanordnung mit zwei Gängen ist dabei für unseren Sightseeing-Flug ideal, da sie mehr Bewegung innerhalb der Kabine ermöglicht.

Wir bieten Ihnen die exklusive Gelegenheit der Nordpolflüge in verschiedenen Klassen an, über die Sie sich unten und auf unserem Sitzplan schon vorab einen Eindruck verschaffen können. Es ist grundsätzlich allen Teilnehmern abhängig von den Flugbedingungen erlaubt, sich zeitweise in die Gänge zu begeben. Für die Teilnehmer, die einen Fensterplatz gebucht haben, gilt dabei das Motto „Lassen Sie sich über die Schulter gucken“, das auf Gegenseitigkeit beruht.

Konkrete Sitzplatzreservierungen sind in allen Klassen (sofern nicht anders vermerkt) kostenlos vorab bei Buchung möglich – nutzen Sie dazu das Bemerkungsfeld im Online-Buchungsprozess oder senden Sie vorab eine Anfrage an: sven.maertens@airevents.de.

Direkt nach Ihrer Online-Buchung erhalten Sie eine automatisierte Buchungsbestätigung und Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. Zusätzliche Unterlagen versenden wir ca. 2-4 Wochen vor Abflug.
Mit Ihrer Buchung akzeptieren alle durch Sie angemeldeten Passagiere die Allgemeinen Geschäfts- bzw. Beförderungsbedingungen der AirEvents Ltd. sowie der Edelweiss Air AG.

Unsere Klassen und Preise:

 

Polar Deluxe Class:
Unsere Luxuskategorie. Sie sitzen in der zweitvordersten Kabine der Maschine auf einem festen Sitz der Business Class, der sich auf Wunsch in ein Bett umwandeln lässt (Reihen 11-17). Neben einer Beinfreiheit von 112cm genießen Sie während des Arktisfluges selbstverständlich den hochwertigen kulinarischen Service der Edelweiss Business Class.
Alle Fensterplätze (A/K) verfügen über individuelle Fenster, entweder direkt neben Ihnen (Reihen 12, 17) oder nur durch eine kleine Ablage getrennt (Reihen 11, 14, 16). Bei den Plätzen 12A/B und 17A/B handelt es sich um Platzpaare aus Fenster- und nebenliegendem Gangplatz. Ab Reihe 15 sitzen Sie ganz am Anfang der Tragflächen. Wenn Sie auf ein persönliches Fenster weniger Wert legen, aber dennoch den hochwertigen Service der Edelweiss Business Class genießen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Polar Deluxe Innenplatz für nur 2999 EUR.
Eine Besonderheit ist die Reihe 15: Hier fehlt das Hauptfenster, so dass Sie nur eingeschränkt durch Nebenfenster schauen können.

  • Polar Deluxe Fensterplatz (11/14/16 A, 11-14 und 16-17 K): 7777 EUR
    Unsere Luxuskategorie: 
    Sie sitzen auf einem Fensterplatz in der Edelweiss Business Class in der zweitvordersten Kabine der Maschine (Plätze 11, 14, 16A  oder 11-14 und 16-17 K).
    Alle Fensterplätze (A/K) verfügen über individuelle Fenster, entweder direkt neben Ihnen (Reihen 12, 17) oder nur durch eine kleine Ablage getrennt (Reihen 11, 14, 16).
    Ab Reihe 15 sitzen Sie ganz am Anfang der Tragflächen.
  • Polar Deluxe Paket aus Fenster- und Gangplatz (12 oder 17 A/B): 9999 EUR
    Dieser Preis beinhaltet Fenster- und Gangplatz (A/B) und gilt für zwei nebeneinandersitzende Personen. 
    Unsere Luxuskategorie: Sie sitzen auf einem Platzpaar aus Fenster und nebenliegendem Gangplatz in der Edelweiss Business Class in der zweitvordersten Kabine der Maschine (Plätze 12 oder 17 A/B). Reihe 17 liegt am Anfang der Tragflächen.
  • Polar Deluxe Paket aus sichteingeschränktem Fenster- und Gangplatz (15 A/B): 4999 EUR
    Dieser Preis gilt für das sichteingeschränktem Fenster- und Gangplatzpaar 15A/B in der Business Class für zwei nebeneinander sitzende Personen. Hier fehlt das Hauptfenster, so dass Sie nur eingeschränkt durch Nebenfenster schauen können. 
    Reihe 15 liegt ganz am Anfang der Tragflächen.
  • Polar Deluxe Innenplatz (Reihen 11-17 D/G): 2999 EUR
    Dieser Preis gilt für einen Innenplatz (D/G) in der Business Class. Ab Reihe 15 sitzen Sie ganz am Anfang der Tragflächen.

Polar Premium XL Class:
Unsere Premiumkategorie – insbesondere für Fotografen und Gäste mit langen Beinen zu empfehlen. Sie sitzen den ganzen Flug über im Außenbereich der Kabine auf einem XL-Sitz mit erweiterter Beinfreiheit. Diese Plätze befinden sich vorrangig in der vordersten Kabine (Reihen 1-9), aber auch am Anfang der hintersten Kabine (Reihe 29). Von hier aus haben Sie während des gesamten Fluges einen sehr guten Blick nach außen.

  • Polar Premium XL Fensterplatz (1-9 sowie 29 A/K): 3555 EUR
  • Polar Premium XL Gangplatz (1-9 sowie 29 B/J): 1666 EUR
  • Polar Premium XL Paket aus Fenster- und Gangplatz (1-9 sowie 29 A/B oder J/K): 4999 EUR

Polar Premium Class:
Unsere Premiumkategorie für alle, die gerne freie Sicht in die Weite der Arktis haben. Sie sitzen den ganzen Flug über im Außenbereich der hinteren Kabine (Reihen 30-44), deutlich hinter den Tragflächen. Von hier aus haben Sie während des gesamten Fluges einen sehr guten Blick nach außen.

  • Polar Premium Fensterplatz (30-44 A/K): 2999 EUR
  • Polar Premium Gangplatz (30-44 B/J): 1333 EUR
  • Polar Premium Paket aus Fenster- und Gangplatz (30-44 A/B oder J/K): 3999 EUR

Polar Classic Class:
Sie sitzen den ganzen Flug über im Außenbereich der Kabine in Höhe der Tragflächen (Reihen 18-27). Von hier aus haben Sie während des gesamten Fluges trotz der Einschränkungen durch die Tragfläche einen guten Blick nach außen.

  • Polar Classic Fensterplatz (18-27 A/K): 1777 EUR
  • Polar Classic Gangplatz (18-27 B/J): 999 EUR
  • Polar Classic Paket aus Fenster- und Gangplatz (18-27 A/B oder J/K): 2666 EUR

Polar Basic XL: 999 EUR
Sie sitzen auf einem XL-Innenplatz mit erweiterter Beinfreiheit (D, E, F, G) in den Reihen 1-10, 18 oder 29 und haben je nach Fluglage die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und aus dem Gang heraus nach draußen zu schauen.

Polar Basic: 777 EUR
Sie sitzen auf einem Innenplatz (D, E, F, G) in den Reihen 19-27 oder 30-45 und haben je nach Fluglage die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und aus dem Gang heraus nach draußen zu schauen.

Polar Basic Special: 499 EUR
Zum Pol zum kleinen Preis! Sie sitzen auf einem von uns nach Verfügbarkeit zugeteilten Innenplatz (D, E, F, G) in den Reihen 19-27 oder 30-45 und haben je nach Fluglage die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und aus dem Gang heraus nach draußen zu schauen. Auch wenn Sitzplatz- oder Reihenwünsche in dieser Preiskategorie nicht berücksichtigt werden können, werden wir zusammengebuchte Passagiere auch zusammen setzen.

Verpflegung an Bord

An Bord erwartet unsere Gäste ein hochwertiger Service mit exklusiven Menüs, einer großen Auswahl an Getränken (alkoholisch und alkoholfrei) sowie natürlich Champagner bei Erreichen des Pols!

Mindestteilnehmerzahl und Rücktritt durch AirEvents

Unser Nordpol-Rundflug ist abhängig vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von ca. 200 Personen bis 31.12.2018. AirEvents kann den Flug ferner absagen, wenn der für die Durchführung des Fluges ursprünglich eingeplante Leistungsträger diesen aus technischen oder operativen Gründen nicht durchführen kann und die Bereitstellung eines alternativen Fluggerätes für AirEvents oder den ursprünglich mit der Durchführung des Fluges beauftragten Leistungsträger nicht zumutbar ist. Auf den Beförderungspreis geleistete Zahlungen werden dem Kunden in Fällen einer Flugabsage umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche des Kunden, also z.B. Schadensersatzansprüche für in Zusammenhang mit der Buchung entstandene Aufwendungen wie Anfahrtskosten oder unnötig aufgewendete Urlaubstage sind ausgeschlossen, sofern die Umstände von AirEvents nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden.

Wichtige Gesundheitsvoraussetzungen und Reiseversicherung

Grundsätzlich ist dieser Flug natürlich für alle Teilnehmer ohne gesundheitliche Probleme ab acht Jahren offen. Für Fluggäste mit körperlichen Gebrechen bedeuten ca. 16 Stunden im Flugzeug allerdings eine gewisse Herausforderung, zumal man sich nicht uneingeschränkt bewegen kann.
Bitte beachten Sie zudem, dass wir Passagiere mit Krankheiten, die Einfluss auf die Flugtauglichkeit haben (beispielsweise ein erhöhtes Thromboserisiko, schwerwiegende Herz- und Kreislauferkrankungen) grundsätzlich nicht befördern können, um das Risiko einer medizinisch bedingten außerplanmäßigen  Landung gering zu halten. Im Falle von körperlichen Einschränkungen und Krankheiten, die die Flugtauglichkeit beeinflussen können, teilen Sie uns dies bitte vor Buchung mit. Treten diese erst nach Buchung auf, ist eine sofortige Anzeige – spätestens am Check-in – vorgeschrieben. Im Einzelfall ist bei Vorlage einer aktuellen ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung ein Flug trotz bestehender Erkrankung möglich. Die finale Entscheidung treffen wir als Veranstalter ggf. zusammen mit der Airline und unserem Versicherer.

Allen Passagieren empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung innerhalb von 14 Tagen nach Buchung, z.B. unter www.elvia.de.

Das Wetter und die Routenführung

Besuche polarer Gebiete tragen heute wie früher immer den Hauch des Abenteuers in sich. Der bedeutendste Faktor hierbei ist das Wetter. Nördlich des Polarkreises sind z. B. auch mitten im Sommer Schneestürme möglich. Höhenwinde können sich in polaren Gebieten schnell ändern, eine eventuelle Bewölkung oder aber ein wolkenfreier Himmel sind nur kurzfristig vorhersagbar.
Wie gesagt, erhält unsere Crew kurz vor Abflug aktuelle Wetterinformation zum Zielgebiet und passt die Routenführung – abhängig von den Luftraumfreigaben der zuständigen Flugsicherungen – kurzfristig diesen Angaben an. Eine Garantie für gutes Wetter kann AirEvents leider nicht liefern – allerdings überfliegen wir auf unserem Expeditionsflug mehrere wetteraktive Zonen, weshalb unterwegs ohnehin mit mehreren verschiedenen Wetterlagen zu rechnen ist.

Wichtige Information zum Brexit

Im Falle eines Brexits wird die Niederlassungsfreiheit britischer Firmen in Deutschland voraussichtlich entfallen. Dies würde auch unsere „AirEvents Limited“ betreffen, die seit über zehn Jahren von Essen aus ihre Geschäfte führt. Voraussichtlich im November 2018 werden wir unsere Aktivitäten auf die bis dahin neu gegründete „AirEvents GmbH“ mit Sitz in Ratingen/Deutschland übertragen, die sämtliche Rechte und Pflichten aus bestehenden Buchungen, wie etwa für den Polarflug im Mai 2019 ab Zürich, übernimmt. Sollte Ihre Buchung noch bei der „AirEvents Limited“ erfolgen, werden wir Sie über die erfolgte Übernahme Ihrer Buchung und Ihrer (An)zahlungen durch die „AirEvents GmbH“ gesondert informieren. Mit Ihrer Buchung bei der „AirEvents Limited“ geben Sie Ihr Einverständnis zu dieser Übertragung auf Ihren neuen Vertragspartner.

Weitere wichtige Informationen und Restriktionen

  • Es handelt sich bei diesem Angebot um einen reinen Flug und nicht um eine Pauschalreise. Es gelten daher unsere Allgemeinen Beförderungsbedingungen für Rund- und Sonderflüge.
  • Abflug ab Zürich ist am Freitag, 10.05.2019 um 20:40 Uhr. Der Check-in schließt 1,5 Stunden vorher, also um 19:10 Uhr. Online-Check-in ist nicht möglich.
  • Zum Check-in ist für jeden Passagier ein Reisepass oder schweizerischer bzw. EU-Personalausweis vorzulegen.
  • Voraussichtliche Ankunft ist am Samstag, 11.05.2019 um ca. 13:25 Uhr. Aufgrund der besonderen Art dieses Fluges („der Weg ist das Ziel“) sind Verspätungen nicht auszuschließen.
  • Nach Online-Buchung erhalten Sie eine automatisierte Buchungsbestätigung mit PDF-Rechnung. Die Zahlung des Flugpreises ist innerhalb von 14 Tagen fällig. Liegen zwischen Buchung und Flug weniger als 14 Tage, muss uns der Betrag sofort bzw. bis spätestens einen Tag vor Abflug gutgeschrieben worden sein.
  • Sitzplatzwünsche können Sie, außer in der Kategorie Polar Basic Special, an sven.maertens@airevents.de senden.
  • Namensänderungen sind bis 7 Tage vor Abflug gegen ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 30 EUR möglich.
  • Rücktrittskosten: nach Buchung bis 6 Monate vor Abflug 20 %, bis 3 Monate vor Abflug 50 %, bis 28 Tage vor Abflug 85 %, danach 90%, bei no show 100%.
  • Die Aufgabe von Gepäck ist nicht möglich. Pro Fluggast ist ein Handgepäckstück in den Maßen max. 55 cm x 40 cm x 23 cm mit einem Gewicht bis 8kg erlaubt.
  • Wird der Flug aufgrund von unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umständen, die AirEvents nicht zu vertreten hat, umgeleitet, abgebrochen, unterbrochen oder verkürzt, scheiden Minderungsansprüche auch dann aus, wenn die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Leistungen nicht vollständig erbracht werden. Hierzu zählt beispielsweise das Szenario des Flugabbruchs aufgrund eines unerwarteten technischen Defekts, einer behördlichen Anordnung oder einer medizinisch bedingten Ausweichlandung.

Fotos: Thomas Bujack, Edelweiss Air AG

© 1998 - 2018 airevents.de

Log in with your credentials

Forgot your details?