Am 7. November 2020 endete in Berlin ein bedeutsames Stück Luftfahrtgeschichte. 60 Jahre nach Aufnahme des zivilen Luftverkehrs musste der Flughafen Berlin-Tegel leider seine Pforten schließen - wenige Tage nach dem schrittweisen Start des Flughafens Berlin Brandenburg "Willy Brandt" (BER).

In Zusammenarbeit mit Eurowings und mit Unterstützung der Berliner Flughäfen und verschiedener Medien konnten wir den Flughafen Tegel mit vier Flügen würdig verabschieden. Wir möchten allen Beteiligten in diversen Abteilungen bei Eurowings, unserer tollen Crew, der Flughafengesellschaft und natürlich unseren über 500 Passagieren herzlich Danke sagen.

Flug EW5236 brachte unseren Airbus A319, D-AGWY, am frühen Abend vom neuen Flughafen BER nach Tegel - für die meisten Passagiere an Bord die letzte Landung in Tegel. Anschließend hoben EW5237 und EW5238 zu zwei Rundflügen über das abendliche Berlin ab - mit tollen Ausblicken bei glasklarem Nachthimmel. Eine besondere Ehre kam dabei EW5238 zu: seine Landung um 22:06 war die letzte Landung überhaupt in Tegel. Der Airbus der Air France, der am nächsten Tag den allerletzten Start durchführen würde, war da bereits gelandet. Um 23:20 schließlich hoben wir dann unter der Flugnummer EW5239 nach einer ausgiebigen Rundfahrt um das Sechseck des Flughafens herum in Richtung BER ab.

Hier die Flugzeiten laut Flightradar24:

EW5236, BER-TXL: 18:49-19:16
EW5237, TXL-TXL: 20:41-21:03
EW5238, TXL-TXL: 21:48-22:06
EW5239, TXL-BER: 23:20-23:37

Danke, Eurowings, danke, Tegel!
... MehrWeniger

Auf Facebook anschauen

Und noch ein paar Tegel-Impressionen zu EW 5236-5239. Ein großes Dankeschön an alle Fluggäste und an alle Beteiligten und Unterstützer bei Eurowings, FBB, Wisag, den Medien und Co.! Jetzt kann der Berliner Senat keinen weiteren Flughafen mehr schließen, es gibt keinen mehr in Berlin... ... MehrWeniger

Auf Facebook anschauen

Ein trauriger, aber irgendwie auch schöner und in jedem Fall würdiger Abschied. Berlin ist auf jeden Fall etwas verloren gegangen heute. ... MehrWeniger

Auf Facebook anschauen

Wie gesagt, wir planen gerade... Nicht erschrecken, aber würde jemand 555 EUR für einen Tagesflug von Ingolstadt nach Tegel und zurück am 7.11. mit einem Dornier 328 Jet zahlen? Wir wissen, das ist sehr, sehr viel Geld für eine innerdeutsche Strecke, aber können natürlich nur auf Basis dessen kalkulieren, was uns angeboten wird... Und die Maschine mit ihren 32 Sitzen müsste fast voll werden, um die Kosten reinzuholen... ... MehrWeniger

Auf Facebook anschauen
© 1998 - 2020 airevents.de

Log in with your credentials

Forgot your details?